Ausschreibung BT

Veranstaltung:
7. Beueler Teamlauf
Kontakt: info@beueler10er.de

Ort:
53227 Bonn, Landgrabenweg 150 – an der Südbrücke
Start/Ziel ist am „Haribo-Schiff“ in der Beueler Rheinaue. Das „Haribo-Schiff“ ist ein Spielplatz unmittelbar hinter dem Parkplatz gegenüber der Telekom und garantiert nicht zu verfehlen, wenn Ihr an der Ampel in den Rheinauenpark geht. Bitte beachtet, dass der Parkplatz direkt am Start gesperrt ist (siehe Stichwort: Parkplätze unten).

Datum:
Donnerstag, 28.06.2018

Wettbewerbe:
16:00 Uhr – 400m (1 Mini Runde)
16:15 Uhr – 800m (1 kl. Runde)
16:30 Uhr – 1.600m (2 kl. Runden)
16:45 Uhr – 2.400m (3 kl. Runden)

ab 17:00 Uhr – Beueler Teamlauf für Hauptklasse und Altersklassen über 9,4km (3 Runden) oder  6,3km (2 Runden)
ab 17:00 Uhr – Beueler Teamlauf für Kostümgruppen, Jugendliche (Jhg ´99 – Jhg ´02) und Kinder (Jhg ´03 – Jhg ´08) über 6,3km (2 Runden)

Wertungen Kinderläufe:
400m: Kinder MU8 / WU8 (2011-20132)
800m: Kinder MU10 / WU10 (2009-2010)
1.600m: Kinder MU12 / WU12 (2007-2008); Schüler der Jahrgänge 2007-2008
2.400m: Kinder MU14 / WU14 (2005-2006); Schüler der Jahrgänge 2005-2006

Alle Kinder erhalten Sachpreise und eine Urkunde

Wertungen über 9,4km:
– Hauptklasse (Gesamtalter zwischen 91 und 149 Jahren)
– Ü150 (Gesamtalter ab 150 Jahre)
– Ü200 (Gesamtalter ab 200 Jahre)
– Ü250 (Gesamtalter ab 250 Jahre)
– Frauen (Nur Frauen)

Wertungen über 6,3km:
– Hauptklasse (Gesamtalter zwischen 91 und 149 Jahren)
– Ü150 (Gesamtalter ab 150 Jahre)
– Ü200 (Gesamtalter ab 200 Jahre)
– Ü250 (Gesamtalter ab 250 Jahre)
– Frauen (Nur Frauen)
– Kostüm (alle Starter sind kostümiert)
– Kinder (Jahrgänge 2001-2006)
– Jugend (Jahrgänge 1997-2000)

Die ersten 3 Teams der Gesamtwertung und je Wertung erhalten Sachpreisen.

Startgeld:
Kinderläufe: 5,00 Euro
Teamläufe: 12,00 Euro/Teammitglied
Jugend & Kinder zahlen durchgängig 5,00 Euro/Teammitglied
9,00 Euro für Clubmitglieder

Teamgröße:
Ein Team muss mindestens aus 4 Startern und darf max. aus 5 Startern bestehen. Meldet das Team „nur“ 4 Starter, wird das Alter des „virtuellen 5. Starters“ mit dem Durchschnittsalter der 4 Starter definiert. Das Ergebnis ist Grundlage für die Einteilung in die Altersklassen. In der Folge wird die Teamgröße zur Vereinfachung stets mit 5 Startern angegeben. Bitte beachtet, dass mind. 4 Starter im Ziel gemeinsam ankommen müssen. Die Zeit des vierten im Ziel ist die Teamzeit für die Ergebnisliste.

Altersklasseneinteilung:
Die Einteilung der Teams in die Altersklassen erfolgt nach dem Gesamtalter der 5 Starter je Team. Es gibt keine Regelung über die Anzahl der Frauen in den Teams. Eine Ausnahme ist natürlich das Frauen-Team, das sich nur aus Frauen zusammensetzen darf. Es dürfen max. 2 Jugendliche (Jhg.´99 -´02) je Altersklassen-Team nominiert werden. Kinder (Jhg.´03-´08) können ausschließlich in der Kinder- und Jugendklasse starten und sind über die lange Strecke (9,4km) ausgeschlossen. In einem Team „Jugend“ darf ein Starter aus der Altersklasse „Kinder“ sein.

 

Regelwerk:
Der Beueler Teamlauf 2018 ist ein offener Team-Wettbewerb. Die Teams bestehen aus max. 5 Startern (mind. 4 Starter) und müssen die gesamte Strecke zusammenbleiben (der maximale Abstand zwischen dem ersten und letzten Starter des Teams sind 10m). Ein Start mit nur 3 Startern im Team ist nicht zulässig. Alle Starter eines Teams erhalten eine gemeinsame Startnummer mit 5 Unternummern je Starter. Die Teams müssen sich exakt 5 Minuten vor ihrem Start im „Call room“ melden. Mit dieser Meldung signalisieren die Teams, dass sie vollzählig und bereit zum Start sind. Es erfolgt keine elektronische Zeitmessung. Die Teams haben ein Zeitfenster von 20 Sekunden, in dem sie starten müssen. Erfolgt der Start nicht innerhalb dieses Fenster, wird das Team disqualifiziert. Gegenseitige Hilfe wie z.B. schieben ist erlaubt. Gegenstände jeglicher Art sind als Hilfe ausgeschlossen. Auch eine Hilfe durch Dritte, die nicht zum Team gehören führt zur sofortigen Disqualifikation. Die Teamzeit ist die Zeit des 4. Starters im Ziel. Dieser muss nicht vor Beginn des Laufs festgelegt werden. Der 5. Starter kann unterwegs „verloren gehen“. Er gehört aber weiterhin zum Team (Stichwort: Siegerehrung), darf jedoch, nachdem er den maximalen Abstand zum Team überschritten hat, nicht mehr aktiv in das Team eingreifen.
Die Starts werden in Intervallen stattfinden. Um 17:30 Uhr erfolgt der erste Start. Voraussichtlich alle 30 Sekunden werden weitere Teams auf die Strecke geschickt. Der genaue Abstand zwischen den Teams orientiert sich an der Anzahl der Meldungen. Die Teams können bei Meldung Ihre gewünschte Startzeit angeben. Eine Bestätigung der Startzeit erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Meldung per Mail an den Teamkapitän, der das Team bei uns angemeldet hat.

Fotos/Zielfilm:
Teilnehmerfotos und Zieleinlauf (Film) der Veranstaltung werden ca. 3-4 Tage nach dem Lauf zu Gunsten des Förderkreis Bonn angeboten.

Zeitnahme:
Die Teams müssen sich 5 Minuten vor ihrem Start im „call room“ melden. Auf einem Bildschirm am Start läuft der Countdown für jedes Team runter. Die Zeit beginnt zu laufen, sobald die Anzeige für das Team auf grün springt. Wir erfassen auf 2 syncronisierten Uhren den Startzeitpunkt. Im Ziel wird die Zeit mit dem 4. Teamstarter gestoppt. Innerhalb von 2 Minuten kann das Team seine Zeit und vorläufige Platzierung auf den Zielbildschirmen ablesen und in der Folge beobachten, wo sich die noch kommenden Teams dort einsortieren.

Ergebnisse:
Die Ergebnisse werden fortlaufend im Zielbereich auf Bildschirmen angezeigt. So könnt Ihr immer sehen, wie sich die einzelnen Wertungen durch neu ins Ziel laufende Teams verschieben. Bis zum 30.06.2018 12:00 Uhr sind die Ergebnisse vorläufig. Fehler/Korrekturen bitte an: info@beueler10er.de

Meldungen:
Die Teams müssen sich in einem Schritt und komplett anmelden. Diese Aufgabe sollte der Teamkapitän übernehmen, den wir auch als Ansprechpartner für das Team notieren. Am 25.06.2018 wird die Online-Anmeldung geschlossen, da in der letzten Woche die Startnummern mit Namen gedruckt werden. Ab diesem Zeitpunkt sind nur noch Nachmeldungen am 28.06.2018 vor Ort möglich.

Nachmeldungen:
Am Veranstaltungstag schließen wir die Anmeldung für die Kinderläufe 20 Minuten vor dem Start. Eine Nachmeldung der Teams ist bis 18:15 Uhr möglich.  Aufgrund der Intervallstarts ist diese Zeitangabe bitte wörtlich zu nehmen. Die Nachmeldungen erhalten eine Startzeit zugewiesen, die mindestens 30 Minuten nach dem Zeitpunkt der Meldung liegt. Nachmeldungen werden mit einer zusätzlichen Gebühr von 8 Euro/Team (Jugendliche & Kinder 4 Euro/Team) entgegengenommen. Dies gilt, so lange die maximale Teilnehmerzahl noch nicht erreicht ist bzw. auch noch freie Startzeiten verfügbar sind.

Teilnehmerzahl (max):
250 Teams

Spendenzweck:
3,00 Euro der Startgelder eines Teams gehen an den
Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. (Homepage)
(Eltern, deren an Krebs erkrankte Kinder in der Universitäts-Kinderklinik Bonn behandelt wurden, schlossen sich Ende 1982 zu einer Selbsthilfegruppe zusammen, um gemeinsam mit den Ärzten und Schwestern der Station die damalige Behandlungssituation zu verbessern. Obwohl die Heilungschancen für krebskranke Kinder Anfang der 80er Jahre enorm zugenommen hatten, waren die damaligen Räumlichkeiten der Kinderkrebsstation wenig geeignet, die notwendige Intensivmedizin zur Behandlung krebskranker Kinder durchzuführen. Der Förderkreis hat sich dafür eingesetzt, dass dies geändert wurde.)

Zusätzlich hat jedes Team bei der Anmeldung die Möglichkeit, einen freiwilligen Betrag zu Gunsten des Förderkreises Bonn zu spenden. Wir werden bei der Siegerehrung einen Scheck vorbereiten, der an einen Vertreter des Förderkreises Bonn überreicht wird.

Umschreibung:
Selbstverständlich ohne Gebühren auch noch am Wettkampftag bis 45 Minuten vor dem Start des Teams möglich.

Erstattung/Rücktritt:
Mit Bezahlung beginnt ein Dienstleistungsvertrag zu Planung und Ausrichtung des Beueler Teamlauf. Ein Rücktritt ist dann nicht mehr möglich. Es erfolgt keine Erstattung des Startgeldes.

Startunterlagen:
Am Veranstaltungstag können die Startunterlagen ab 15:00 Uhr im Zielbereich abgeholt werden. Bitte auf die Beschilderung achten.

Verpflegung:
Auf der Strecke Wasser bei KM 3,1 und KM 6,2
Im Ziel zusätzlich auch Erfrischungsgetränke.
Imbiss- und Getränkestände für Läufer und Zuschauer im Zielbereich.

Umkleiden:
Im Start-/Zielbereich sind Zelte aufgestellt, in denen ausreichend Platz zur Verfügung steht. Die Taschen können eingelagert werden. Die ausgehändigte Kontrollkarte ist bei Abholung der Tasche unaufgefordert vorzuzeigen.

Duschen:
Duschmöglichkeiten stehen im in begrenztem Umfang ca. 200m vom Start/Ziel entfernt zur Verfügung.

Kinderbetreuung:
Wir bieten allen Startern während der Veranstaltung eine kostenfreie Betreuung Ihrer Kinder durch die Mitarbeiterinnen der Kita „Die Mobilen Strolche“ an. Voranmeldung ist erforderlich. Interessenten mögen sich bitte per Mail bei uns melden.

Anreise:
Über die A59 von Norden und B42 von Süden bis Bonn Ost fahren. Dort Richtung Bonn und direkt die erste Ausfahrt „Bonn-Oberkassel“ abfahren. An der Ausfahrt rechts.
Aus Beuel kommend den Landgrabenweg bis zur Südbrücke durchfahren.
Aus Bonn kommend über die Südbrücke und direkt die erste Ausfahrt „Bonn-Oberkassel“ nach dem Rhein nehmen. Dort rechts unter der Brücke durch.

Parkplätze:
Ausreichende Parkplätze stehen auf den Außenfläche der Telekom Deutschland und am Landgrabenweg zur Verfügung. Der Parkplatz unmittelbar am Start und Ziel ist gesperrt.

Genehmigung:
Die Veranstaltung ist von der Stadt Bonn, dem Kreis Bonn/Rhein-Sieg und dem Leichtathletik Verband Nordrhein genehmigt.

Haftung:
Für die Teilnehmer nur im Rahmen des Sportversicherungsvertrages der Sporthilfe e.V. im LSB NW.
Für sonstige Schäden und Diebstahl wird keine Haftung übernommen.

Fotoaufnahmen:
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Interviews u.a. in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen und auf unserer Internetseite www.beueler10er.de ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

Witterung/Absage:
Der Lauf findet bei jeder Witterung statt.
Muss der Lauf aus Gründen abgesagt werden, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Startgeldes. Da der Veranstalter ohne Gewinnabsicht arbeitet, wäre jede Rückerstattung mit dem Konkurs des Veranstalters verbunden und somit die Ausrichtung des Beueler Teamlaufs in den Folgejahren nicht mehr möglich.

Veranstalter:
Verein für gesundheitsbewussten Ausdauersport e.V.
info@beueler10er.de

Kommentare sind geschlossen